Dienstag, 3. Oktober 2017

Eine Hand wäscht die andere…


Heute geht´s bei mir zum kreativen Dienstag etwas später als gewohnt, da ich krankheitsbedingt den ganzen Vormittag im Bett verbracht und mich hoffentlich etwas auskuriert habe...aber wird schon besser :-)

Bei mir geht´s am heutigen kreativen Dienstag natürlich nicht ums Händewaschen, aber um Freundschaftsdienste – für mich ein Geben und Nehmen!
Umso schöner finde ich es, dass ich auch einmal etwas für Alex (ein früherer Nachbar) machen kann. Er hatte mir vor einigen Jahren etwas für ein Geburtstagsgeschenk besorgt und mir die Sachen sogar in der gleichen Nacht an die Haustür geliefert. Natürlich wollte er dafür nichts, aber jetzt kann ich endlich ihm helfen!
Als er vor ein paar Wochen das Kissen für den kleinen Samuel Paul entdeckt hat war so begeistert, dass er solch ein Kissen als Geschenk haben wollte.
Die passenden Stoffe, Beschriftung und der gewünschte Pinguin als Freebie waren schnell gefunden:



eBook/Schnittmuster/Anleitung: Zum geteilten Kissen habe ich keine Anleitung verwendet, grundsätzlich habe ich die Maße aber von dieser Anleitung von Nadine*
Plotterdatei: Pinguin von Klärchen´s (Freebie)*
Schrift: AR Cena (wie so oft)*
Material: Stoffe aus meinem Fundus (der gepunktete Stoff ist glaub von Tante Ema*)

Da wirklich Freundschaftsdienste von Herzen kommen und ich endlich einmal "Danke" sagen konnte, habe ich die Frage nach den Kosten natürlich im Keim erstickt, das Innenkissen hat er selbst besorgt (bekommt man ja auch fast überall) und wie ich erfahren habe haben sich die Eltern über das Kissen sehr gefreut. Ich persönlich finde die Farbkombination und natürlich den Pinguin zuckersüß und absolut passend für einen Jungen. Der Pinguin ist -soweit ich weiß- glaub ein "Insider" zwischen Alex (meinem früheren Nachbarn) und dem Papa von Paul Alexander ;-)

Euch allen einen schönen (Feiertags-)Dienstag.

Liebe Grüße
Steffi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es freut mich sehr, Dich als Besucherin/Besucher (und vielleicht als baldige Leserin/baldiger Leser) auf meinen Blog begrüßen zu dürfen. Ich freue mich über jeden einzelnen Kommentar, Tipps und über sonstige liebe Worte.

Bitte sei mir jedoch nicht böse, wenn ich auf Deinen Kommentar nicht antworte - dafür fehlt mir leider meistens die Zeit. Aber jeder veröffentlichte Kommentar zaubert mir ein Lächeln auf die Lippen, das ist garantiert!