Donnerstag, 17. August 2017

Nicht schön aber praktisch – heute Problemlöser fürs Fitnessstudio!

Nicht immer sind praktische Dinge auch schön, besonders dann wenn es klein, pfrimelig und schwer zu nähen ist. Aber den Zweck erfüllt „das Ding“ und genau deshalb wollte ich Euch meine neuste iPod-Fitnessstudiotasche auch zeigen.
Nachdem ich in den letzten Wochen meine (eigentlich „unsere“ schließlich macht mein Liebster fleißig mit) Ernährung ziemlich umgestellt habe und seit einer guten Woche wieder regelmäßig ins (neue) Fitnessstudio gehe, musste mein iPod wieder ausgekramt werden – ohne „Unterhaltung“ und Ablenkung an den Geräten oder im Zirkel trainieren geht bei mir nix und endet in ziellosem Löcher in die Luft-Gucken. 
Besonders gefreut habe ich mich dann als ich entdeckt habe, dass meine neuen Sporthosen (vom französischen Sport-Megastore mit dem D) innen kleine „iPod“-Taschen eingenäht haben. Leider hielt die Freude nicht einmal über das 1. Training an, denn das Täschchen ist zu klein für meinen iPod, diesen in das Täschchen zu bekommen (und auch wieder heraus wenn man das Lied wechseln möchte) endet in einer ziemlichen Fummelei, weshalb eine andere Lösung her musste.

Ich habe getüftelt und der erste Prototyp ging (weil Stoff zu dick -> Jeans) daneben, mit Modell Nr. 2 kann ich aber leben (besser geht immer) – klar ein so kleines Täschchen nähen ist immer eine ziemliche Pfrimelei und der Anspruch so sauber wie immer zu nähen muss man aufgrund des geringen „Platzbedarfs“ schnell verwerfen. Aber wenn das Täschchen seinen Zweck erfüllt, dann ist das Aussehen doch (fast) nebensächlich.
Exklusiv für Euch habe ich gestern im Fitnessstudio in ein paar Bilder gemacht, damit ihr das Täschchen auch "an der Frau" sehen könnt:


Auch die Kopfhörerkabel sind nach dem Training gut verstaut - der Verschluß sichert auch während dem Training den iPod.

Hier auch mal meine Knaller-Sportschuhe, unbeabsichtigt passt das Shirt super zu den Schuhen :-) Aber hier seht ihr, dass das Täschchen nicht stört und durch den Hosenträgerverschluß auch richtig fest hält:

Und selbst beim Training kann der iPod dank Verschluß nicht aus dem Täschchen rutschen:
eBook/Schnittmuster/Anleitung: Meins
Verlinkt: Rums

Eigentlich hätte noch ein passender Plott drauf sollen, aber der Platz erschien mir letztendlich zu klein und so muss das unauffällige Täschchen ohne Farbklecks auskommen. Grund dafür ist, dass all meine Sporthosen schwarz sind – für mich ungewöhnlich, aber da brauch ich wohl keine Farbe (zugegeben meine Schuhe sind farblich schon der absolute Knaller!). 

Den Praxistest hat das Täschchen übrigens bestanden – ich bin begeistert! Wenn jemand Interesse an einem kurzen Tutorial hat, dann einfach melden.

Liebe Grüße und allen einen schönen Donnerstag,
Steffi